Kurs 065  
17.06. - 24.06.2018

Stephanie Zumbrink M.A., Freiburg

Vorgesehener Ablauf (Änderungen vorbehalten):

 

Zumbrink Kloster Isenhagen wiki commons1. Tag: Fahrt in die Lüneburger Heide
2. Tag: Besichtigung der Klöster Ebstorf mit der Kopie der mittelalterlichen Weltkarte und Medingen, dessen Äbtissin den „Nonnenkrieg“ führte
3. Tag: Lüneburg, malerische Salinen- und Hansestadt, Stadtrundgang. Vor den Toren liegt Kloster Lüne mit seiner bedeutenden Sammlung von Wandteppichen und Paramenten.
4. Tag: Zisterzienserinnen-Kloster Isenhagen mit Kirche der Backsteingotik und Braunschweig, Stadt Heinrichs des Löwen, Blasiusdom mit dem Grab des Welfenherzogs
5. Tag: Fahrt zum hervorragend erhaltenen Zisterzienser-Männerkloster Loccum, heute bekannt als ev. Akademie, und zur romanischen Kirche von Idensen mit den bedeutendsten Wandmalereien des 12. Jahrhunderts in Norddeutschland
6. Tag: Kloster Wienhausen mit originalem Chorgestühl, gotischen Malereien und bedeutenden Textilschätzen; Welfen-Residenz Celle, historische Altstadt
7. Tag: Am Vormittag Besuch der Ausstellung „Schatzhüterin. 200 Jahre Klosterkammer Hannover“ im Niedersächsischen Landesmuseum Hannover. Weiterfahrt nach Fischbeck zum dortigen Damenstift mit romanischer Kirche. Übernachtung im Raum Hameln
8. Tag: Rundgang durch Hameln, Rückfahrt nach Freiburg


Der Vortrag am 8. März 2018 (siehe Kurs Nr. 029) widmet sich vor allem dem Phänomen der evangelischen Damenstifte und der vielen Kunst- und Kulturgüter, die sie bis heute bewahren.


Info und Anmeldung:
Janzen-Reisen GmbH Siemensstr. 10, D-79108 Freiburg
Telefon +49 (0)761 500293, Telefax +49 (0)761 507724
info@janzen-reisen.de, www.janzen-reisen.de