Kurs   021
23.02. - 25.02.2018

Annette Wiegandt M.A., Freiburg

Wiegandt erdfarben 1Achtung: Dieser Kurs ist z.Z. voll belegt.
Wir führen eine Warteliste, auf die wir weitere InteressentInnen gern aufnehmen und informieren, sobald ein Platz frei wird, den wir neu vergeben können.

 

Erdfarben sind die ältesten bekannten Farben. Aus natürlich vorkommenden Pigmenten gewonnen, wurden damit schon in der Steinzeit Felsen bemalt und Gegenstände verschönert. Leuchtende, grelle Farben lassen sich so nicht herstellen, aber viele sanfte Gelb-, Braun- und Grautöne.
Spannend ist es, aus Pigmenten mit unterschiedlichen Bindemitteln Erdfarben herzustellen und sie dann auf verschiedene Untergründe aufzutragen. Durch Beimengung von Sand und anderen Naturmaterialien erhält die Oberfläche eine reliefartige Gestaltung. Anregungen hierzu finden sich bei Antoni Tàpies oder Anselm Kiefer.

Neben der Malerei mit Farbpigmenten werden aber auch Acryl- und Wasserfarben verwendet. Wie bei den Kubisten Braque und Picasso soll eine möglichst facettenreiche Vielfalt an Erdfarben verwendet werden. Beispiele aus der Kunstgeschichte unterstützen das praktische Tun. Die Themen reichen von der Landschaft, über abstrakte Darstellung bis hin zur rein experimentellen, prozessorientierten Arbeitsweise.

Alle nötigen Materialien, insbesondere die Pigmente und Bindemittel, stehen im Kurs gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung. Sie können aber auch eigene Materialien mitbringen.

„Erdfarben“ – Vernissage - am Sonntag, 25. Februar 2018, 14 Uhr. 
Gäste sind willkommen!

Die Referentin ist Kunsterzieherin und arbeitet mit der Leidenschaft für Farbe abstrakt in vielfältigen experimentellen Techniken. Bei Fragen: annette.wie@t-online.de

Zeit: Freitag 18 Uhr mit dem Abendessen bis Sonntag 15 Uhr. Unter Leitung der Referentin wird am Freitag bis ca. 21.30 Uhr, am Samstag bis ca. 20.30 Uhr gearbeitet. Es besteht die Möglichkeit, anschließend individuell weiterzumalen.

Teilnehmerzahl: max.10

Teilnahme: 100 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 131 €

 

  

» ANMELDUNG